Wir befragen Ausbilder*innen zu ihren Arbeitsbedingungen

Ausbildungspersonal im Fokus

  • 26.05.2021
  • Aktuelles, Betriebe, Jugend

Die Ausbildung junger Menschen in unseren Betrieben ist ein Kernthema für unsere betriebliche Mitbestimmung. Haupt- und nebenberufliche Ausbilder*innen sowie ausbildende Fachkräfte engagieren sich den Betrieben für eine moderne und zielgerichtete Berufsausbildung. Die IG Metall möchte in einer bundesweiten Befragung herausfinden, wie es um die Arbeitsbedingungen des Ausbildungspersonals bestellt ist und Handlungsbedarfe zur Verbesserung der Situation der Ausbildenden und damit auch der betrieblichen Ausbildung identifizieren.

Hierzu haben wir gemeinsam mit der Universität Erlangen-Nürnberg einen online Fragebogen entwickelt.
Zielgruppen der Befragung sind:

  • Ausbilderinnen und Ausbilder, die dieser Tätigkeit hauptberuflich nachgehen;
  • nebenberufliche Ausbilderinnen und Ausbilder, die vertraglich nur einen Teil ihrer Tätigkeit für Ausbildung festgeschrieben haben und
  • ausbildende Fachkräfte, die die Azubis im Rahmen von betrieblichen Praxiseinsätzen betreuen.

Die Angaben werden absolut anonym erhoben.
Die Befragung findet bis zum 30. Juni 2021 unter www.ausbildungspersonal-im-fokus.de statt. Sie dauert ca. 30 Minuten.

Mit diesen Materialien könnt Ihr Euch weiter informieren und zur Teilnahme an der Befragung aufrufen:

Bei Fragen steht Euch Philipp Nerger zur Verfügung.