IG Metall Jugend im Bezirk Mitte

Jugend diskutiert und setzt politische Schwerpunkte

  • 24.05.2022
  • Aktuelles, Politik, Jugend

Auf der Bezirksjugendkonferenz – dem höchsten beschlussfassenden Gremium der IG Metall Jugend – wurden im Rahmen der zweitägigen Tagung die Weichen der politischen Arbeit für die nächsten vier Jahre gestellt. Die Veranstaltung fand mit rund 100 Teilnehmern in Niedernhausen statt. Und wir aus der Pfalz waren mit einem starken Team dabei!

... die Teilnehmer aus der Pfalz

Debattiert und beschlossen wurden die politischen Schwerpunkte und Zielsetzungen in Betrieb und Gesellschaft. Wichtige Themen hierbei waren unter anderem die Zukunft von Ausbildung und (Dualem) Studium, die Folgen der rasant steigenden Energiepreise und die daraus resultierenden Anforderungen an die Tarifpolitik.

So ging es in den Debatten beispielweise um eine Ausbildungsplatzabgabe, Qualifizierungsangebote, die Transformation und die Jugendarbeit im Bezirk Mitte. Bezirksleiter Jörg Köhlinger sprach über die Zukunft der Jugendarbeit im Bezirk Mitte.

Die IG Metall Jugend im Bezirk wird sich auch in den kommenden Jahren für eine solidarische und gerechte Gesellschaft und eine sichere Zukunft für die junge Generation einsetzen. Sowohl im Betrieb als auch in der Gesellschaft!