IG Metall-Bonus im Tarifvertrag

Mitgliedervorteil - extra Sonderzahlungen in der Leiharbeit

  • 20.10.2021
  • Aktuelles, Tarif

Ab 2021 wird erstmals der exklusive Mitgliederbonus beim Urlaubs- und Weihnachtsgeld gezahlt. Und jetzt aufpassen: Diesen Mitgliederbonus erhalten Beschäftigte in der Arbeitnehmerüberlassung mit IGZ oder BAP-Tarifbindung nur, wenn sie mindestens ein Jahr vor der Zahlung Mitglied der IG Metall und zum Stichtag länger als sechs Monate beschäftigt sind. Wer noch nicht dabei ist und künftig vom erhöhten Weihnachts- und Urlaubsgeld profitieren will, muss der IG Metall beitreten.

Der Mitgliedervorteil wird jeweils zum Urlaubsgeld im Juni und zum Weihnachtsgeld im November ausgezahlt. Die Höhe des Mitgliedervorteils richtet sich nach der Dauer der Betriebszugehörigkeit und steigt in den kommenden Jahren. Um die Extrazahlung zu erhalten, muss rechtzeitig ein Antrag an den Arbeitgeber (Leihunternehmen) gestellt werden: Bis spätestens 30. November für die Extrazahlung zum Weihnachtsgeld 2021.

Die Mitglieder-Extrazahlung erhalten alle Leihbeschäftigte mit einer Betriebszugehörigkeit von länger als sechs Monaten im Leihunternehmen, wenn sie zum 30. Juni oder 30. November eines Jahres mindestens 12 Monate Mitglied der IG Metall sind. Leihbeschäftigte, die noch nicht IG Metall-Mitglied sind, sichern sich durch ihren Beitritt ihren Mitgliedervorteil im Jahr 2022! Der Beitritt ist ganz einfach online unter folgendem Link möglich.

Um den Mitgliedervorteil zu erhalten, müssen Leihbeschäftigte einen Antrag an ihren Arbeitgeber (Leihunternehmen) stellen und eine Bescheinigung über ihre Mitgliedschaft beilegen. Der Antrag für den Mitgliedervorteil beim Weihnachtsgeld muss bis einschließlich 30. November (E-Mail-/Posteingang) gestellt werden. Die Antragsstellung ist per Post oder per E-Mail möglich. Die Unterlagen für den Antrag gibt es für die Mitglieder im Servicecenter-Portal der IG Metall: www.igmetall.de/mitgliedervorteile

Achtung: Der Mitgliedervorteil gilt nicht für Leihbeschäftigte von GABIS und ZAB. Bei diesen Verleihern gilt ein anderer Tarifvertrag der IG Metall, der keine Branchenzuschläge, dafür aber equal pay ab dem 1. Tag und einen höheren Urlaubsanspruch beinhaltet.
Die Leiharbeiter, welche bei GABIS tätig sind, erhalten aktuell schon ab Beginn ihrer Beschäftigung 30 Tage Urlaub pro Jahr. Bei den Kollegen von DEKRA sind es im ersten Jahr nur 25 Tage, im zweiten und dritten Jahr nur 27 Tage. Der von der DGB-Tarifgemeinschaft vereinbarte Mitgliederbonus gleicht diesen Unterschied aus. Jedoch steht die IG Metall aktuell auch in Verhandlungen mit GABIS, um dort ebenfalls Verbesserungen durchsetzen zu können. Aber auch hier gilt – gute Tarifverträge gibt es nur dort, wo wir auf Augenhöhe verhandeln können und es eine spürbare Bewegung aus dem Kreis der Betroffenen für ihre Forderungen gibt.

Euer Ansprechpartner in der Geschäftsstelle Neustadt/Landau bei Fragen ist Kollege Philipp Nerger.

Leihbeschäftigte, die noch nicht IG Metall-Mitglied sind, aber bis Ende November beitreten, sichern sich bereits jetzt ihren Mitgliedervorteil zum Weihnachtsgeld 2022! Mitglied werden kannst Du ganz einfach online hier: https://www.igmetall.de/mitglieder/mitglied-werden#step-1

Teilen

Aktuelles

Twitter-Feed

Wenn Sie externe Inhalte von Twitter aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Pinnwand

  • In wenigen Schritten Mitglied werden
  • Lokalseite Pfalz - metall - Dein Magazin

    Lokalseite Pfalz

  • Pflege Deine persönlichen Daten, Interessen und Dein Passwort oder lade Deine Dokumente herunter.

    Persönliche Daten, Dokumente, Interessen

  • Leistungen der IG Metall
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • www.respekt.tv