Meldungen zu Betrieben

Sonderregelung verlängert

Kurzarbeit auch für Leihbeschäftigte wieder möglich

  • 04.10.2022
  • Aktuelles, Betriebe, Ratgeber

Wegen der Auswirkungen des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine und den bereits während der Pandemie begonnenen wirtschaftlichen Störungen (Lieferketten, Energieversorgung) hat die Bundesregierung entschieden, den erleichterten Zugang zur Kurzarbeit bis Ende 2022 zu verlängern sowie bis Jahresende erneut die Möglichkeit der Kurzarbeit für Leihbeschäftigte zu schaffen.

mehr...

Bildung

Die neuen Bildungsprogramme für 2023 sind da

  • 20.09.2022
  • Aktuelles, Betriebe

Das zentrale Bildungsprogramm der IG Metall für das Jahr 2023 ist fertig und wird in diesen Tagen als Print-Ausgabe in die Betriebe und Geschäftsstellen sowie an die Bildungsberater*innen verschickt.

mehr...

Ratgeber Raumtemperaturen

Arbeitsschutz beim Energiesparen beachten

  • 08.09.2022
  • Aktuelles, Betriebe, Ratgeber

Die Bundesregierung hat eine Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung auf den Weg gebracht. Arbeitgeber bekommen die Möglichkeit, die Lufttemperatur in Arbeitsstätten abzusenken. Wir erklären die wichtigsten Regelungen für Betriebe - und was aus Sicht des Arbeitsschutzes zu beachten ist.

mehr...

Ausbildungsbeginn 2022

Begrüßungsgrillen für neue Azubis und Dual Studierende

  • 02.09.2022
  • Aktuelles, Betriebe, Jugend

Es ist wieder soweit: Zahlreiche junge Menschen haben mittlerweile ein neues Kapitel in ihrem Leben geöffnet und ihre Ausbildung/ihr duales Studium begonnen oder beginnen demnächst. Wir als IG Metall Jugend wollen alle „Neuen“ zu diesem großen Schritt beglückwünschen und in dem Zuge viel Erfolg, vor allem aber auch Spaß wünschen.

mehr...

Sicher mit Zukunftspaket

Bei Eberspächer catem in Herxheim wurde der Haustarifvertrag verbessert

  • 24.08.2022
  • Aktuelles, Tarif, Betriebe

Erfolg bei Verhandlungen zwischen Arbeitgeber und IG Metall Landau: Gemeinsam wurde ein gutes Zukunftspaket mit Investitionen in Mensch und Technik vereinbart sowie die Standortsicherung bis Ende 2026 verlängert. Ein besonderer Stellenwert kommt der Aus- und Weiterbildung zu. Hierzu sind verschiedene Maßnahmen auf den Weg gebracht, um attraktive und nachhaltige Qualifizierung anbieten zu können.

mehr...