Gegen das Vergessen

Aktionen zum Gedenken an die Reichsprogromnacht

  • 07.11.2022
  • Aktuelles, Politik

Am 9. November finden in Landau Aktionen zum Gedenken an die Reichspogromnacht statt – Start ist am Synagogenmahnmal. Im Anschluss wird am Denkmal für die Opfer des Faschismus eine Kranzniederlegung stattfinden. Daran hat sich der Ver.di Ortsverband aktiv beteiligt.

Die Veranstaltung startet am Synagogen-Mahnmal in 76829 Landau/Pfalz in der Friedrich-Ebert-Straße.

Ab 20 Uhr findet in der roten Kaserne (UNI), Raum 005, Mönchsgasse, 76829 Landau, eine Veranstaltung der Gedenkstätte Neustadt und Kooperationspartnern statt: "Familie Koch aus Rodalben in der Pfalz - aus dem Leben einer jüdischen Familie", von und mit Peter Zank.

Der Eintritt ist frei!