Meldungen zu Betrieben

Arbeitnehmerüberlassung Dekra treibt scheinbar ein schmutziges Spiel

Auch für Leiharbeitsbeschäftigte gelten Gesetze

23.05.2024 | Leiharbeitsbeschäftigte befinden sich meist am Rand des Beschäftigtenkuchens im Betrieb. Sie leisten gleich gute Arbeit wie die Kolleginnen und Kollegen der Entleihfirmen, haben jedoch nicht die notwendige Perspektive und Sicherheit, ihr Leben längerfristig planen zu können. Viele unserer Mitglieder, die bei Daimler Truck in Wörth im Einsatz waren und vom Unternehmen abgemeldet wurden, haben als Folge daraus die Kündigung zum 30.04.2024 erhalten. Das erzeugt berechtigterweise Unverständnis, Wut und Sorgen.

Bereits 2700 Teilnehmende bei Umfrage zur Tarifbewegung

Es geht um unsere Arbeitsbedingungen

22.05.2024 | Über 2.700 Kolleginnen und Kollegen aus Betrieben der Metall- und Elektroindustrie haben bereits an der Umfrage zur Tarifbewegung in der IG Metall Landau teilgenommen. Es geht um die Höhe der Tarifforderungen, sichere Arbeitsplätze und Arbeitszeiten, die zum Leben passen. Ein besonderes Highlight: Bei Daimler Truck in Wörth wurden vom 13. bis 17. Mai 2024 über 2.800 Kolleginnen und Kollegen persönlich angesprochen, um unsere gemeinsame Tarifforderung zu diskutieren.

Über 500 Kollegen ohne Arbeit in 2025?

RONAL ohne Perspektive?

07.05.2024 | Aus der Presse haben wir erfahren, dass die Konzernzentrale plant, den Standort in Landau in 2025 zu schließen. Diese Nachricht bestürzt uns und macht wütend! Dir und Deiner Familie droht der Arbeitsplatzverlust und die Existenznot. RONAL ist ohne Tarifbindung und bezahlt unter den branchenüblichen Löhnen und Gehältern. Wir mussten lesen, dass die Lohnkosten in Deutschland zu hoch wären, um eine produktive Fertigung weiterführen zu können. Das passt für uns nicht zusammen!

Gemeinsam gegen Stellenabbau

Solidarische Grüße für Faurecia von Daimler aus Mannheim

26.04.2024 | Die Vollversammlung der Vertrauensleute von Daimler Truck AG / Daimler Buses GmbH aus Mannheim steht hinter den Kolleginnen und Kollegen von Faurecia, die sich gegen den Stellenabbau in ihrem Betrieb wehren.

Protest gegen Stellenstreichungen

Warnstreik für Sozialtarifvertrag bei Faurecia

16.04.2024 | Der Protest gegen die Stellenstreichungen bei Faurecia geht weiter. Rund 200 Beschäftigte folgten am 15.04.2024 dem Aufruf der IG Metall zum Warnstreik. Die Frühschlussaktion begann um 13 Uhr mit einer kurzen Kundgebung vor dem Haupteingang. Zum Stand des parallel stattfindenden Einigungsstellenverfahrens berichteten Annegret Kästle, Betriebsratsvorsitzende und Harald Lange, IG Metall Landau.

Druck gemacht

Warnstreik bei Faurecia Hagenbach und Hannover

27.03.2024 | Nach der ersten ergebnislosen Verhandlung am 12.03.2024 über einen Sozialtarifvertrag mit dem Unternehmen Faurecia Innenraum Systeme Hagenbach rief die IG Metall für den 26.03.2024 zu einem ersten zweieinhalbstündigen Warnstreik auf. Rund 120 Kolleginnen und Kollegen machten ihren Unmut über die Verweigerungshaltung des Arbeitgebers vor dem Parkhotel in Landau deutlich.

Oster-Durchblick Daimler Wörth

Geplante Abmeldung der Leiharbeiter im Fokus

26.03.2024 | In einer außerordentlichen Betriebsversammlung am 25.03.2024 wurde die deutlich geringere Auslastung und angepasste Fahrweise im Betrieb Daimler Truck Werk Wörth, und die damit verbundene geplante Abmeldung fast aller Leiharbeitsbeschäftigten, kritisch diskutiert.

IG Metall Wahlen im Betrieb

Neue IG Metall Vertrauenskörperleitung bei Daimler Truck gewählt

20.03.2024 | Im Rahmen der Vertrauensleute-Vollversammlung, am 16. März in Herxheim, wurde die vierköpfige VK-Leitung für den größten Betrieb unserer Geschäftsstelle - Daimler Truck Wörth - neu gewählt. Die anwesenden IG Metall Funktionäre bestimmten in geheimer Abstimmung Moritz Römmele zum Vorsitzenden sowie Heinz Wolge, Samira Schütz und Peter Leibrock zu Stellvertretern.

Mercedes-Benz will Niederlassungen verkaufen

IG Metall und Betriebsrat fordern Zukunftssicherheit

14.03.2024 | Auf der gemeinsamen Betriebsversammlung des Niederlassungsverbunds Mannheim - Heidelberg - Landau am 13.03.2024 in Mannheim wurde durch die Geschäftsführung die Entscheidung für einen Verkauf aller deutschen Niederlassungen aus strategischen Gründen bekanntgegeben. Deutschlandweit betrifft dies knapp 80 Standorte mit rund 8.000 Beschäftigten, im Verbund Mannheim-Heidelberg-Landau 625 Beschäftigte, davon mehr als 100 am Standort Landau.

IG Metall Strukturen im Betrieb

Neuwahl der IGM-VK-Leitung im GLC Germersheim

11.03.2024 | Am 9. März wurde die dreiköpfige Vertrauenskörper(VK)-Leitung für den zweitgrößten Betrieb unserer Geschäftsstelle - GLC Germersheim - neu gewählt. Die anwesenden IG Metall Funktionäre sprachen hierbei Martin Dolny als Vorsitzenden sowie Silke Haag und Normen Eßwein als Stellvertreter ihr Vertrauen aus. Mit weiteren 10 Aktiven, die sich in den Bereichs-VK engagieren, wird ein Seminar zur Jahresplanung Mitte April durchgeführt.

Unsere Social Media Kanäle