Meldungen zu Betrieben

Verkaufspläne der Mercedes-Benz-Niederlassungen

Beschäftigte der Niederlassungen zeigen sich kampfbereit

07.02.2024 | Aus Anlass der angekündigten Prüfung eines Verkaufs aller deutschen Niederlassungen kamen die Beschäftigten des Verbundes Mannheim-Heidelberg-Landau zu einer gemeinsamen Versammlung am Standort Mannheim zusammen. Die Mitarbeiter aus Landau und Wörth reisten mit Bus sowie mehreren Autos an und waren ebenfalls zahlreich vertreten.

Heute ihr, morgen wir – Solidarität gewinnt!

Zunkunft – Sicherheit – Zielbild auch für TENNECO Edenkoben

06.02.2024 | Am Tenneco Standort in Edenkoben gibt es erneut Planungen zur Reduzierung der Belegschaft. Dazu kommt der Grundstücksverkauf mit anschließend teurer Rückanmietung und viele offene Fragen der Beschäftigten zur aktuellen Situation im Konzern und deren Auswirkungen.

Massenentlassung in Germersheim

Insolvente Nolte Möbel kündigt 135 Mitarbeitern

02.02.2024 | Für Nolte Möbel in Germersheim wurde am 01.02.2024 beim Amtsgericht Landau das ordentliche Insolvenzverfahren eröffnet. Am gleichen Tag wurde den 376 Mitarbeitenden durch den Insolvenzverwalter verkündet, dass 135 von ihnen betriebsbedingt gekündigt wird.

Tarifrunde HVI in Rheinland-Pfalz

Tarifabschluss Holz und Kunststoff

01.02.2024 | Die Entgelte in der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie (HVI) in Rheinland-Pfalz steigen ab 1. September 2024 um 5 Prozent und ab 1. Juli 2025 um weitere 3 Prozent. Zudem gibt es eine Inflationsausgleichsprämie (IAP) in Höhe von 2.300 Euro, Auszubildende erhalten 1.150 Euro. In der Geschäftsstelle Landau profitieren u.a. die gut 200 Beschäftigten von Rheinspan aus Germersheim von diesem Abschluss.

Diskussion mit Minister Schweitzer

Faurecia-Betriebsrat beim Transformationsnetzwerk Pfalz

30.01.2024 | Beim Treffen Ende Januar in Neustadt nutzte der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende von Faurecia in Hagenbach die Gelegenheit, um die konfliktbeladene Situation am Standort darzustellen.

Für Perspektiven in der Pfalz

Unsere Forderung: Ein Zukunftstarifvertrag für Faurecia Hagenbach

16.01.2024 | Mit Bedauern mussten wir als IG Metall zur Kenntnis nehmen, dass seitens des Unternehmens Faurecia bisher keine der von uns vorgeschlagenen Alternativen zum angedachten Personalabbau ernsthaft zwischen den Betriebsparteien diskutiert wurde. Unsere IG Metall Mitglieder haben uns daher am 11.01.2024 beauftragt, mit Faurecia Tarifverhandlungen aufzunehmen, um die Zukunftsfähigkeit der Entwicklungsstandorte sicherzustellen.

Tarifabschluss bei Riwald

Mehr Geld für Elektronikschrott Recycler in Lustadt

10.01.2024 | Kurz vor dem Jahreswechsel konnte die IG Metall für die 45 Beschäftigten des Recyclingbetriebes Riwald (ehemals ALBA) in Lustadt einen guten Tarifabschluss für 2024 und 2025 durchsetzen. Es wurde die Zahlung einer Inflationsprämie von 2.000 Euro und eine Erhöhung der Entgelte um 350 Euro vereinbart.

Einladung zum Transformationsnetzwerk Pfalz

Komm am 29. Januar zur Diskussion mit Minister Schweitzer nach Neustadt

03.01.2024 | Das Transformationsnetzwerk Pfalz bringt Vertreter*innen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und der Tarifpartner zusammen, um gemeinsam zu beraten, wie man den Herausforderungen in der sich schnell ändernden Arbeitswelt begegnen kann. Am Montag, 29.01.2024, sind aus der betrieblichen Praxis Experten von Webasto Mechatronics aus Schaidt und von Daimler Truck aus Wörth dabei.

SOLIDARITÄT MIT DEN STREIKENDEN VON SRW METALFLOAT IN ESPENHAIN

Vertrauenskörperleitung Daimler Truck spendet 500 Euro für Streikende

15.12.2023 | Seit dem 8. November 2023 befinden sich die Beschäftigten der SRW metalfloat in Espenhain bei Leipzig im unbefristeten Streik für die erstmalige Tarifbindung. Der Arbeitgeber lehnt Verhandlungen über einen Tarifvertrag ab. Seit Beginn der Auseinandersetzung ist die Solidarität aus dem ganzen Bundesgebiet riesig. Jetzt haben die Vertrauensleute von Daimler Truck Wörth eine Grußbotschaft verfasst und 500 Euro an die Soli-Kasse gespendet.

Standortkonflikt - Faurecia Hagenbach

Mitglieder beraten über weiteres Vorgehen

14.12.2023 | Am 13. Dezember trafen sich die IG Metall Mitglieder in Hagenbach zur Reflektion des bisherigen Konflikts bei Faurecia und Diskussion über die nächsten Schritte. Harald Lange von der IG Metall Landau stellte das denkbare Szenario und die Handlungsmöglichkeiten einer gut organisierten Belegschaft vor.

Unsere Social Media Kanäle